Aktuelles

Aufstellungen als Wegweisung

Erlesenes Kunsthandwerk

„Bsundrigs und Schös“

Besondere Geschenke für besondere Menschen und auch sich selbst findet ihr in meinem Atelier nach Terminvereinbarung und mit persönlicher Beratung. Derzeit ist eine erlesene Auswahl „Im Fachl“ in Dornbirn zu finden.

Aktuelle Termine von Märkten, Ausstellungen und Veranstaltungen für das Jahr 2020 folgen in Kürze auf meiner homepage.

Zeitlos…

Handgefertigte Puppen und gestrickte Freunde

Zeitlos…so lässt sich das Spiel mit Puppen und gestrickten Freunden wohl am besten beschreiben. Ob damals bei Mama, Oma, Uroma oder noch viel weiter zurück. Bereits seit Jahrhunderten bringen handgefertigte Puppen Kinderaugen zum Strahlen.

Bis heute ist der Zauber einer handgefertigten Puppe ungebrochen. Unzählige Puppenmamas und Puppenpapas umsorgen täglich ihre Schützlinge, setzen ihnen Mützchen auf, wenn es draußen kalt ist, und decken sie am Abend liebevoll zu.

Gerade in unserer modernen Zeit des Überflusses möchte ich dieses besondere Stück Kindheit aufgreifen, bewahren und mit handgearbeiteten Unikaten noch wertvoller machen.

Aus dieser Idee heraus entstanden die einzigartigen Puppen und gestrickten Freunde.

Geschichten- und Erzählsteine…

Ganz neu in meinem Atelier

Steine haben seit jeher eine besondere Faszination auf Kinder und Erwachsene. Jeder Stein bringt seine ganz eigene Geschichte mit sich. Sie laden uns ein zu verweilen und unsere eigene Geschichte aus ihrem Sein entstehen zu lassen.

Mit den Geschichten- und Erzählsteinen, die als Sets erhältlich sind, erzählen die Kinder Geschichten, die aus dem Augenblick und aus dem Herzen entstehen. Die Geschichten und Erzählsteine sind auch besonders gut für den pädagogischen Einsatz geeignet.

Ich gestalte Sets zu den unterschiedlichen Themen und Lebensbereichen, wie z. B. Märchen, Meer, Bauernhof, Baustelle, Tiere, Arche Noah, Traktoren, Wald, Berge, Buchstaben, Zahlen, und noch vieles mehr. Die Fantasie ist endlos weit…

Über mich

Bereits als Kind war ich anders als viele anderen Kinder. Ich durfte schon damals die ersten Erfahrungen mit diesem Anders sein, mit Hellsichtig und Hellfühlig zu sein, machen. Ich hatte das Glück und den Segen, dass ich eine innig verbundene Kindheit erleben durfte und das wirklich große „Glück“ hatte, meist LehrerInnen begegnet zu sein, die mich großteils in meinem Sein so angenommen haben, wie ich eben war. (mehr)

Kontakt

Mag. Dr. Anja Dreier

Stallehr 53

A-6700 Bludenz

0043-(0)664/2005247

kunst.kompass@utanet.at

www.anjadreier.at